Unser zweites Wurftagebuch

Ganze 75 Tage lang haben wir fünf kleine Wesen vom ersten Atemzug an begleitet und nun wird es ruhig bei uns. Diese 10 Wochen und 5 Tage waren eine Achterbahnfahrt der Gefühle: Beginnend bei der turbulenten Geburt, die letztendlich in einem Kaiserschnitt endete, über die ersten vier Lebenswochen, in denen sich Chipsy und Bella als Team so gut um den Wurf gekümmert haben bis zu den letzten, aktiven Wochen im Leben unserer Babys, in denen wir ihnen so viel schon von der Welt gezeigt haben. Es war eine wunderschöne Zeit und umso glücklicher sind wir, dass die hübsche blue merle Hündin, unsere Magical Moment´s One Lifetime With You ELLIE, unser Leben auch über diese Zeit hinaus bereichert.

Wir werden unseren zweiten Wurf, der so lustig und liebenswert war, immer in Erinnerung behalten!

Welpenaufzucht

Tag 75 (05. März 2022): Als letzter ist heute unser Magical Moment´s See Mountains Again ausgezogen. Er wächst nur 30 Autominuten von uns entfernt auf und wir werden ihn aufwachsen sehen! Liebe Silvia, lieber Tobias, es freut mich sehr, dass mit FLOKI euer Aussietraum wahr geworden ist und ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit zusammen!

Tag 74 (04. März 2022): Heute ist unsere Magical Moment´s A Red Sun Rises ausgezogen. Die kleine Löwin wird ab jetzt den Rufnamen NALA tragen und bleibt ganz in unserer Nähe im Nachbardorf. Ich werde ihre weitere Entwicklung mitverfolgen dürfen und wenn in ein paar Jahren alles passt, darf sie einen Wurf haben. Liebe Julia und Bernhard, ich wünsche euch ganz viel Freude mit eurem Traum in rot!

Tag 72 (02. März 2022): Die drei von der Tankstelle :-) Sie halten uns ganz schön auf Trab, wir beschäftigen uns aber viel mit ihnen und auch mit jedem einzeln. Sitz können sie alle drei, an Platz arbeiten wir.

Tag 70 (28. Februar 2022): Heute hat uns mit 10 Wochen unser Magical Moment´s Your Time Will Come FLOKI verlassen. Seine Familie hat lange auf einen Welpen aus unserer Chipsy gewartet. Unser Ruhepol im Wurf, der entspannte, ausgeglichene Bär, den so schnell nichts aus der Ruhe bringen kann, darf ein ganz tolles Leben im Allgäu verbringen. Liebe Katharina und Familie, passt gut auf ihn auf!

Tag 69 (27. Februar 2022): Die zehnte Lebenswoche unserer Zwerge neigt sich dem Ende zu. Auch in dieser Woche haben sie wieder viel Neues erlebt, wir gehen mit jedem Welpen einzeln und in der Gruppe Gassi. Morgen bricht schon die letzte Woche "Welpenwahnsinn" an - die Zeit ist wirklich verflogen!

Tag 63 (21. Februar 2022): Da waren es nur noch vier. Unser Wurf ist heute 9 Wochen alt und man merkt, dass die Zwerge individuell gefordert und gefördert werden möchten. Neben täglichen Trainingseinheiten nehmen wir auch jeden Tag Welpen mit zum Gassi.

Tag 62 (20. Februar 2022): Im Alter von 8 Wochen und 6 Tagen ist heute unser Magical Moment´s Return Of The King KALU in sein neues Zuhause gezogen! Der selbstbewusste und sehr menschenbezogene Rüde darf Therapiebegleithund werden. In Instagram kann man ihn unter @ergo_mit_kalu verfolgen. Liebe Bianca und Christoph, ich wünsche Euch ganz viel Freude und tolle Erlebnisse mit unserem Traum in schwarz!

Tag 61 (19. Februar 2022): Heute haben wir unser Abschlussshooting unter dem Motto "CANDY" gemacht. Morgen wird uns der erste Welpe mit knapp 9 Wochen verlassen, bis zum Auszug der anderen werden wir noch fleißig die Stubenreinheit, das Laufen an der Leine etc. trainieren und damit jeden Welpen sehr gut vorbereitet ins neue Zuhause entlassen.

Tag 60 (18. Februar 2022): Was für eine spannende Woche! Jeden Tag durfte ein anderer Welpe mit auf den täglichen Spaziergang. Andere Hunde, Menschen, Autos usw. konnten keinen der Zwerge nennenswert beeindrucken! Wir sind so stolz auf diesen tollen Wurf.

Tag 54 (12. Februar 2022): Heute war ein spannender Tag! Wir haben heute mit den fünf Welpen und den neuen Welpenfamilien einen Ausflug gemacht. Die Kleinen waren auch ohne die Mama und die Halbschwester sehr souverän und selbstbewusst unterwegs. Sie haben zum ersten Mal fremde Hunde, viele Kinder, Fahrradfahrer und andere Bewegungsreize kennen gelernt. Auch das Wasser am Bach fanden sie super interessant und sind alle fünf wie eine 1 an der Leine gelaufen! Da geht das Züchterherz auf! :-)

Tag 53 (11. Februar 2022): Bald sind unsere Zwerge acht Wochen alt und diese Woche haben sie auch den Tierarzttermin für das Ausstellen des Gesundheitszeugnisses gut überstanden. Sie orientieren sich ganz toll am Menschen, laufen schon super an der Leine und auch so achten wir darauf, dass jeder Welpe auch Einzelzeit mit uns genießen darf. Im Haus laufen sie sehr selbstbewusst herum!

Tag 47 (05. Februar 2022): Heute stand der erste kleine Ausflug für die Welpen an! Wir sind zu einem kleinen Park in unserer Nähe mit dem Auto gefahren und alle fünf Fellkinder sind wie eine 1 an der Leine gelaufen und haben sämtliche Eindrücke super selbstbewusst gemeistert. Nicht einmal eine Polizeisirene konnte sie einschüchtern. Prägende Geräusche wie Staubsauger, Feuerwerk, Gewitter spielen wir ihnen sowieso im Haus schon öfter laut vor.

Schon gewusst? Videos vom Ausflug befinden sich auf unserem Instagram-Profil: magical.moment.aussies

Tag 45 (03. Februar 2022): Ab heute werden wir mehrmals die Woche Einzeltraining mit den Welpen machen. Das ist uns wichtig, dass sie auch ohne Mama, Halbschwestern und den Geschwistern souverän sind und eine gute Bindung zum Menschen aufbauen.

Tag 41 (30. Januar 2022): Die Zwerge integrieren sich so toll in unseren Alltag und sind, wenn sie frei im Haus rumlaufen dürfen, total unauffällig. Das Bürsten haben sie auch schon kennengelernt und finden es ganz okay :D

Tag 40 (29. Januar 2022): Hilfe, wie schnell wachsen die Welpen denn bitte?! Es geht einfach echt ruck zuck, sie lernen täglich Neues dazu und machen einfach nur so viel Spaß!

Tag 37 (26. Januar 2022): Heute durften unsere Zwerge den kleinen Auslauf im Garten einweihen. Dort finden sie abwechselnd neue Spielgeräte und wir nutzen ihn hauptsächlich für die Pipirunden mehrmals am Tag. So können wir schon den Grundstein für die Stubenreinheit legen!

Tag 33 (22. Januar 2022): Beim Schneeausflug heute war die Kamera dabei! Wir sind so stolz auf unsere süßen, aufgeweckten Zwerge :-)

Tag 32 (21. Januar 2022): Unsere Welpen haben alle ihre Traumfamilie gefunden und wir sind einfach nur froh, sie in ein paar Wochen in so guten Händen zu wissen!

Tag 30 (19. Januar 2022): Heute haben die Zwerge das erste Mal den Garten unsicher gemacht - Mensch, war das spannend! Alle waren total offen und entdeckungslustig. Die fünf Welpen machen einfach nur viel Spaß!

Tag 28 (17. Januar 2022): Unser Wurf ist heute 4 Wochen alt und bald haben alle fünf Welpen schon Besuch von potentiellen Welpenkäufern erhalten. Wir sind gespannt, wer letztendlich zu wem ziehen darf und ob die passenden Familien schon dabei waren!

Tag 26 (15. Januar 2022): Heute fand der Umzug ins Welpenzimmer statt, nachdem sie die letzten Tage schon stundenweise dort waren. Sie fühlen sich auf Anhieb sehr wohl und genießen den Platz, den sie jetzt haben! Mehrmals am Tag dürfen die Zwerge mit uns gemeinsam das Haus erkunden und lernen so alles kennen: Türen zuschlagen, Staubsauger, Küchengeräte, etc.

Tag 25 (14. Januar 2022): Wir haben heute neue Fotos der Zwerge gemacht!

Tag 23 (12. Januar 2022): Die Welpen wachsen und gedeihen und lernen jeden Tag etwas Neues dazu. Bald stehen die ersten Welpenbesuche an und wir sind sehr gespannt!

Tag 20 (09. Januar 2022): Impressionen aus unserer Wurfkiste und dem täglichen Welpenkuscheln:

Tag 19 (08. Januar 2022): Wir entdecken die Welt! Die Welpen fangen an, miteinander zu raufen, spielen mit dem Spielzeug, bellen, knurren und tapsen freudig umher! Alle Welpen sind ein wenig eingesaut von der Milchmahlzeit aus dem Napf, aber trotzdem sooo süß :-)

Tag 17 (06. Januar 2022): Der Wurf ist einfach so entspannt! Und Bella nimmt ihre Aufgabe als Zieh-Mama sehr ernst und säugt die Welpen auch.

Tag 16 (05. Januar 2022): Jetzt geht´  s los! Die Mama hören die Zwerge nun schon von Weitem und sehen sie auch, sie tapsen in der Wurfbox herum und auch erstes Spielzeug wird kurz angeknabbert.

Tag 15 (04. Januar 2022): Wie spannend jetzt alles ist! Unsere Zwerge öffnen alle die Augen und man merkt, dass sie jetzt viel koordinierter und zielstrebiger laufen!

Tag 14 (03. Januar 2022): Unser Wurf wird heute schon zwei Wochen alt! Nachdem unser black tri Rüde gestern schon geblinzelt hat, sind seine Augen heute schon fast offen, die anderen vier lassen sich noch ein wenig Zeit.

Tag 12 (01. Januar 2022): Unsere Tage sind immer noch sehr entspannt, außer Schlafen und Trinken tun die Welpen nicht viel. Es ist ein ganz ruhiger, braver Wurf bisher. Sie werden aber um einiges agiler, wenn die Mama die Wurfbox betritt und fangen an, ganz tapsig herumzulaufen.

Tag 11 (31. Dezember 2021): Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2022! Auf viele neue Abenteuer und Erlebnisse im neuen Jahr.

Tag 10 (30. Dezember 2021): RUDELLIEBE <3 Unsere beiden Mädels verstehen sich total und Bella akzeptiert es auch, wenn Chipsy ihr Grenzen setzt. Sie kümmern sich beide total liebevoll um den Wurf und für Chipsy ist Bellas Hilfe bei der Welpenpflege eine große Erleichterung.

Tag 9 (29. Dezember 2021): Wir haben heute, solange die Kleinen noch in unsere Hände passen, neue Fotos gemacht.

Tag 8 (28. Dezember 2021): Eine frühe Prägung auf den Menschen ist uns sehr wichtig, weshalb wir die Welpen nach wenigen Tagen täglich hoch- und aus der Wurfbox rausnehmen und mit ihnen kuscheln. 

Tag 7 (27. Dezember 2021): Unser Wurf wird heute schon eine Woche alt! Wir haben neue Fotos gemacht. Die Zwerge nehmen fleißig zu, der Schwerste, unser black tri Rüde, hat schon fast sein Geburstgewicht verdoppelt! :-)

Tag 6 (26. Dezember 2021): Impressionen aus der Wurfkiste, die Welpen machen uns wirklich unheimlich viel Freude!

Tag 5 (25. Dezember 2021): Unsere 5 Zwerge wachsen wahnsinnig schnell und sind auch so ein unheimlich entspannter, zufriedener Wurf! Chipsy hat super Milch und erfreut sich total an den Kleinen. Bella ist die beste "Ersatz-Mama" und nimmt diese Aufgabe auch wirklich sehr ernst :-)

Tag 4 (24. Dezember 2021): Die 5 Zwerge (die fleißig zunehmen, unser "Dickster" hat schon die 500 Gramm geknackt) und die beiden tollen Mädels wünschen Frohe Weihnachten und eine tolle Zeit mit den Liebsten! Anbei der Größenvergleich zwischen dem Größten und der Kleinsten.

Tag 3 (23. Dezember 2021): Heute haben wir mit dem "Super Dog Program", einer frühen neurologischen Stimulation, begonnen. Dabei macht man mit jedem Welpen täglich je 3 Sekunden lang 5 kleine Übungen - dadurch sollen Faktoren wie die Stressresistenz verbessert werden! :-)

Tag 2 (22. Dezember 2021): Wie froh sind wir über unser kleines Rudel! Chipsy lässt Bella seit der ersten Sekunde zu den Welpen und Bella weicht ihr auch nicht mehr von der Seite! Sie kümmert sich so so gut um die Kleinen und hilft auch bei der Welpenpflege mit!

Tag 1 (21. Dezember 2021): Chipsy ist sofort in ihrer Mama-Rolle angekommen, sie kümmert sich rührend um die Kleinen und hat auch genug Milch. Wir sind sehr erleichtert! Die Kleinen verschlafen die meiste Zeit des Tages und sind rundum zufrieden - gemotzt wird nur, wenn man von der Milchbar wegkullert :-)


Geburt

Wir haben es geschafft! In einer schwierigen Geburt mit Kaiserschnitt sind am 20.12.2021 an Tag 58 der Trächtigkeit 5 Welpen auf diese Welt gepurzelt! Wir freuen uns sehr über 3 Rüden (2x red tri und 1x black tri) und 2 Hündinnen (blue merle und red tri)!

Der Mama und den Babys geht es gut und wir sind einfach nur froh, dass sich alles noch zum Guten gewendet hat!


Trächtigkeit

Rückblick Trächtigkeitswoche 8: Die Trächtigkeit ist wie im Flug vergangen, ab heute können unsere Welpen schon lebensfähig geboren werden! Gerade abends merkt man Chipsy die Unruhe an, so begleitet sie uns aber noch (wenn auch langsamer) auf die Gassirunden und sie genießt es, wenn man ihren Bauch streichelt. Ihr Bauchumfang ist in dieser letzten Woche noch um 2 cm gestiegen und sie hat 1,0 kg zugenommen. Im Vergleich zu vor der Trächtigkeit hat sie jetzt 19 cm Bauchumfang mehr und ist 2,9 kg schwerer. Mit den folgenden Informationen möchten wir den Abschnitt der Trächtigkeit schließen und warten in den nächsten Tagen ganz gespannt auf die Geburt unserer Babys:

 

Puh, langsam wird´s eng! Die Körperbehaarung ist jetzt vollständig ausgebildet und lebenserhaltende Reserven an Leberglykogen werden angelegt. Jetzt muss Kraft gesammelt werden für die anstehende, anstrengende Geburt! Wird aufgrund der Platzverhältnisse die Sauerstoffversorgung eingeschränkt, veranlasst dies die Welpen, Hormone auszuschütten, welche den Geburtsvorgang einleiten.

Röntgen an Tag 53 (15. Dezember 2021) der Trächtigkeit: Wir waren heute beim Röntgen und es sind deutlich 5 kleine Skelette zu erkennen. Ein weiterer Welpe könnte sich noch bei den beiden Zwergen unten rechts verstecken bzw. auch einer oben in der Mitte beim Darmbläschen - es bleibt spannend, wie viele auf die Welt purzeln werden! :-)

Rückblick Trächtigkeitswoche 7: Unglaublich, aber wir starten morgen bereits in die letzte, ganze Trächtigkeitswoche! Auch wenn es Chipsy nach wie vor gut geht, ist sie vor allem abends unruhiger, viel mit sich selbst beschäftigt und man merkt, dass die Kleinen manchmal ordentlich strampeln. Bei längeren Spaziergängen oder kleinen Wanderungen merkt man ihr die Anstrengung jetzt schon mehr an – sie muss ja auch einiges an Gewicht mitschleppen. Ihr Bauchumfang ist in dieser Woche um 5 cm gestiegen (+ 17 cm im Vergleich zu vor der Trächtigkeit) und sie hat 0,7 kg zugenommen (+ 1,9 kg während der ganzen Trächtigkeit).

 

Vorher war alles so leicht, das verändert sich jetzt: Die Skelettausbildung beginnt und die Knochen fangen an, zu mineralisieren. Man kann dann auch die Welpenbewegungen von außen sehen und spüren, wenn man die Hand auf den Bauch der werdenden Mama legt – wir konnten die Kleinen das erste Mal an Tag 45 spüren, ein magischer Moment! :-)

Rückblick Trächtigkeitswoche 6: Wir kugeln ins letzte Drittel der Trächtigkeit – in zwei Wochen können die Welpen schon lebensfähig geboren werden! Man erkennt den Babybauch mittlerweile total. Ihr geht es nach wie vor sehr gut, auch wenn sie manchmal so tut, als würde sie jeden Moment verhungern! *lach* :-) Ihr Bauchumfang ist in dieser Woche um 5 cm gestiegen (+ 12 cm im Vergleich zu vor der Trächtigkeit) und sie hat 0,6 kg (+ 1,2 kg im Vergleich zu vorher) zugenommen.

 

Die Nieren haben momentan noch keine Funktion, da die Stoffwechselprodukte über die Plazenta ausgeschieden werden – trotzdem sind sie mittlerweile ausgereift und bilden eine Flüssigkeit, die das Fruchtwasser der Welpen kontaminiert. Damit die Augen davon nicht gefährdet werden, schließen sich vorher die Augenlider. Das Geschlecht und die Fellfarbe lassen sich um den 40. Tag bestimmen!

Rückblick Trächtigkeitswoche 5: Und schwupps, ist die fünfte Woche auch schon rum. Chipsy ist unglaublich verfressen und würde alles für Leckerlis tun. Auf den Gassirunden ist sie noch voll dabei, man merkt ihr aktuell keine Anstrengung an, auch wenn man ihrem Bauch wirklich beim Wachsen zusehen kann: Im Vergleich zu vor der Schwangerschaft ist ihr Bauchumfang um ganze 7 cm gestiegen und sie hat 0,6 kg zugenommen. :-)

 

Die Fetalperiode beginnt – aufgrund der sehr schnellen Entwicklung wird der Darm der Welpen für einen bestimmten Zeitraum außerhalb des Körpers gelagert, ungefähr am 40. Tag geht dieser dann wieder zurück. Zehen und Krallen beginnen sich zu entwickeln, den Kopf kann man vom Rumpf unterscheiden – die Föten sehen langsam aus wie richtige Welpen! Da der Platzbedarf enorm ist, faltet sich die Gebärmutter. Um den 35. Tag ist die Organese (Organentwicklung) abgeschlossen.

Ultraschall an Tag 31 der Trächtigkeit: JUHU, Chipsy ist trächtig! Was wir aufgrund der vielen Anzeichen schon vermutet haben, hat sich heute beim Ultraschall bestätigt! Wir konnten ein paar agile Welpen mit schlagenden Herzchen "herumschwimmen" sehen. Die Tierärztin schätzt auf circa 6 Welpen, also eine ganz normale Wurfgröße für die Rasse. Wir sind sehr gespannt, was Chipsy und Woozle da für uns gezaubert haben! :-)

Rückblick Trächtigkeitswoche (?) 4: Schon ist die 4. Trächtigkeitswoche geschafft und das heißt: Halbzeit! Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Neben den körperlichen Veränderungen ist sie auch so „anders“: Sie lässt es beim Gassi gemütlicher angehen und ist noch verkuschelter geworden, sie liebt es, wenn man ihren Bauch krault. In wenigen Tagen ist der Ultraschalltermin und wir sind schon sehr gespannt! :-)

 

Wie auf einer Perlenkette aufgereiht, hat jeder Embryo seinen festen Platz in den Gebärmutterhörnern. Die Plazenta liefert alles, was für eine Entwicklung benötigt wird. Die ersten Tasthaare sind erkennbar und der Embryo bereitet sich für den Übergang in die Fetalperiode vor. An Tag 30 ist der Embryo so groß wie eine Traube. Schon gewusst? Bis zur Fetalperiode ist die Entwicklungsgeschwindigkeit der eines Menschenembryos gleichzusetzen – dann zünden die Hundeembryonen plötzlich den „Turbo“!

Rückblick Trächtigkeitswoche (?) 3: Wir konnten bereits zu Beginn der Woche ein wenig zähflüssigen Schleim feststellen, was eine Scheinträchtigkeit quasi ausschließt und ein Anzeichen für eine erfolgreiche Einnistung ist! Wir meinen auch, dass Chipsys Zitzen größer geworden sind. Ansonsten ist sie noch so wie immer :-)

 

Die Entwicklung der Embryonen geht schnell: Die drei Keimblätter, aus denen sich die Organanlagen bilden, entwickeln sich und die Herzchen beginnen zu schlagen. An Tag 20 sind die Embryonen ungefähr so groß wie eine Erbse. An Tag 22 nach der Befruchtung kann man bereits die Knospen an den Extremitäten erkennen.

Rückblick Trächtigkeitswoche (?) 2: Nach wie vor genießt Chipsy die Kuscheleinheiten sehr und fordert diese auch ein. Ansonsten ist sie aber noch ganz die „Alte“, Futtermäkligkeit oder Übelkeit konnten wir (wie auch schon beim ersten Wurf) bisher nicht feststellen.

 

Die kleinen Zellhäufchen entwickeln sich nun sehr schnell zu Blastozysten, also zu noch nicht voll entwickelten embryonalen Zellen. In der Gebärmutter angekommen, liegen sie für kurze Zeit frei und unregelmäßig dort, ehe sie sich in den Gebärmutterhörnern regelmäßig verteilen. Das Schlüpfen der Blastozyste aus ihrer Hülle ist die Voraussetzung für eine Einnistung, die ungefähr an Tag 14 oder 15 nach der Befruchtung erfolgt.

Rückblick Trächtigkeitswoche (?) 1: In der ersten Woche hat sich wenig bei Chipsy getan. Das ist aber ganz normal, da eine Einnistung erst zum Ende der zweiten Trächtigkeitswoche hin stattfindet. Wir haben uns alle vom Tag des Deckens und der 1500 km langen Fahrt erholen müssen, nichtsdestotrotz kommt sie uns sehr verkuschelt vor.

 

Am ersten Tag treten die Spermien die „lange“ (circa 8 cm weite) Reise Richtung Eizellen an und warten auf ihren großen Einsatz, wenn diese befruchtungsfähig sind. Nach der Verschmelzung verändert sich die Membran der Eizelle, die Chromosomensätze vom Rüden und Hündin vereinen sich und bilden damit den genetischen Code des Welpen. Am 8. Tag kommen die Hundeembryonen als „Morula“ in die Gebärmutter, vorher in die Gebärmutterhörner – jetzt ist Zellteilung angesagt! Die Grundform „Hund“ entsteht.


Läufigkeit

Samstag, 23. Oktober 2021: Juhu, Chipsy wurde erfolgreich von Woozle gedeckt! Wenn sie aufnimmt, erwarten wir um den 4. Advent Welpen in allen Farben mit Kupfer! Wir freuen uns sehr, dass es so gut geklappt hat, zwischen den beiden war es wirklich Liebe auf den ersten Blick!

Freitag, 22. Oktober 2021: Zum letzten Mal ging es für uns heute zum Progesterontest. Da der Wert bei 7,8 ng/ml liegt und davon auszugehen ist, dass ein Eisprung stattfand, werden wir uns schon morgen auf den Weg zum Rüden machen - wir sind gespannt!!!

Mittwoch, 20. Oktober 2021: Heute (Tag 10 der Läufigkeit) wurde wieder der Progesteronwert gemessen, heute liegt er bei 1,6 ng/ml.

Montag, 18. Oktober 2021: Wir waren heute (Tag 8 der Läufigkeit) beim ersten Progesterontest, der Wert liegt bei 0,3 ng/ml. Also noch keine Ovulation in Sicht, da der Eisprung erst bei einem Wert von ungefähr 5 bis 10 ng/ml stattfindet.

Donnerstag, 14. Oktober 2021: Heute (Tag 4 der Läufigkeit) war Mess- und Wiegetag. Um die Veränderungen in der Trächtigkeit schön festhalten zu können, haben wir heute Chipsys Gewicht und Bauchumfang gemessen: Chipsy ist 16,1 Kilogramm schwer und ihr Bauchumfang liegt bei 49 cm.

Montag, 11. Oktober 2021: Juhu, Chipsy ist läufig! Nachdem Bella schon vor genau zwei Wochen mit ihrer Läufigkeit begonnen hat und wir aus Erfahrung wussten, dass es dann bei Chipsy auch bald so weit ist, konnten wir heute zweifelsfrei den Beginn bei ihr feststellen! Somit geht es für uns in einer Woche zum ersten Progesterontest.